28. November 2022

Mut oder Wahnsinn?

Ich habe es wirklich getan. Gestern. Meine Auszeit offiziell angekündigt. Eingereicht. Abnicken lassen. Ab dem 1. April 2007 werde ich den süßen Duft der Freiheit (naja, jedenfalls fast) schnuppern und ein dreiviertel Jahr lang keinen Anzeigenblatt-Journalismus mehr machen. Mein Center-Blättchen werde ich weiter betreuen, dieses Zugeständnis an meine finanzielle Situation musste ich machen, aber ansonsten bin ich nur noch mir selbst verpflichtet. Ich freue mich wie wild, habe aber gleichzeitig auch ein verdammt flaues Gefühl in der Magengegend – so eine Mischung aus Euphorie und Übelkeit. War das auch die richtige Entscheidung? Werde ich die Zeit auch wirklich für mich nutzen können? Was wird danach sein?

Egal: Wichtig ist, dass ich endlich eine Entscheidung getroffen habe, dass sich endlich wieder etwas bewegt. In welche Richtung, dass wird die Zeit zeigen…

Ein Gedanke zu “Mut oder Wahnsinn?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.